Mai 2012

Hund des Monats Mai

Chihuahua-Rüde "Ginger Vlecken"

Der kleine "Ginger Vlecken" hat als Chihuahua seinen Ursprung in Mexiko und ist die kleinste Hunderasse der Welt. Mitte des 19. Jahrhunderts kam der Chihuahua über die Vereinigten Staaten nach Europa.

Der trotz seiner Kleinheit kompakte Körper ist etwas länger als hoch und steht auf nicht zu feinen, gut bemuskelten und geraden Läufen. Die mäßig lange Rute trägt der Chihuahua über den Rücken gebogen

Der Standard erlaubt alle Farben: von rein weiß, über weißlich mit cremefarbenen Abzeichen, Tricolor (dreifarbig) und andere, bis hin zu rein schwarz.

Besonders auffällig sind seine überproportional großen Augen und die kurze Schnauze, was bei falscher Zucht zu sehr empfindlichen Augen, Atemproblemen und Zahnproblemen führen kann.

Er ist ein robuster Hund, der als lernfähig und gutmütig angesehen wird. Er gilt als Familien- oder Schoßhund findet unter guter Ausbildung auch als Begleithund seine Verwendung. (siehe Bild)

2012-05-29 01:06 von Wuff-Akademie